3. Bürgerforum zum Stadtraum Bayerischer Bahnhof Leipzig

Rund 250 Bürgerinnen und Bürger beim 3. Bürgerforum

Rund 250 interessierte Bürger*innen kamen am 23. September 2019 zum 3. Bürgerforum um sich über den Planungsstand zur Entwicklung am Stadtraum Bayerischer Bahnhof Leipzig zu informieren.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Dorothee Dubrau erläuterten in der gut gefüllten Media City Leipzig die Vertreter*innen der Stadt und die Vorhabenträger die gemeinsamen Planungsziele, den aktuellen Status und die weitere zeitliche Planung für den Stadtraum. Die Vorhabenträger Stadtbau AG und BUWOG informierten, soweit im Rahmen der aktuellen Planung abgestimmt, zu ihren jeweiligen Teilgebieten. Moderiert durch Fritjof Mothes (StadtLabor) konnten die Bürger*innen zudem ihre Fragen stellen. In einer begleitenden Ausstellung wurde der Planungsstand in Text und Bild erklärt. Hier standen die Vorhabenträger auch zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Besonderes Highlight waren für viele Interessierte das Modell des Stadtraums und ein interaktives digitales Modell der Leipziger Firma Vestico. Hier konnte man am Touchscreen den zukünftigen Stadtraum Bayerischer Bahnhof Leipzig erleben und die Teilgebiete über verschiedene Sichtachsen erkunden.

Der Projektfilm: